Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren!

Willkomen auf unserer Fachseite zum Thema
Komplexes Regionales Schmerzsyndrom (CRPS) Typ oder Morbus Sudeck

Physiotherapie

Oft sind neuropathische Schmerzen mit muskulären Störungen gekoppelt (z.B. Spastik). Das vorrangige Ziel der krankengymnastischen Behandlung ist es daher, die Entspannungsfähigkeit der Muskulatur zu fördern und dann die Kräftigung und Koordination der Muskelgruppen wiederherzustellen.

Dabei kommen verschiedene physiotherapeutische Techniken wie Vojta, Manuelle Therapie, PNF, Craniosakraltherapie, Funktionale Integration und Feldenkraisarbeit zur Anwendung.

Lymphdrainagen sind besonders wichtig, wenn eine Gewebeschwellung auf einen Nerv drückt (z.B. beim Karpaltunnelsyndrom). Ein wichtiger Bestandteil der Krankengymnastik ist die Vermittlung von Übungen, die von Ihnen selbstständig durchgeführt werden können. Zum Beispiel kann das Erlernen von Zilgrei-Übungen hier zur Schmerzlinderung und Entspannung beitragen.